Altendorfer Tor 36

Die Kapelle im Hospital St. Bartolomäi ist ein wunderbarer gotischer Quaderbau von 1510. Das ehmalige Leprosenheim diente der Unterbringung der Aussätzigen. Der Rat der Stadt Einbeck stiftete es zu diesem Zweck und sorgte für den Unterhalt. Ab 1640 wurde es als Armenhaus genutzt.