Evdokia Kulikova

Ich denke der Maler ist im Grunde ein Schriftsteller, der seine Geschichte in Farben erzählt. Wenn ich gefragt werde, wie ich meine Motive finde, antworte ich: „Ich stehe vor der weißen Leinwand, tauche den Pinsel ganz langsam und vorsichtig in meine Seele. Und dann fliegt der in Lebenserfahrung gefüllte Pinsel wie von selbst über die Leinwand.“

Ich möchte nicht nur meine Bilder präsentieren, sondern auch eine Installation über Umweltverschmutzung machen und eine Diskussion führen….

1958 geboren in Moskau, verheiratet, 1 Sohn
1976 Abitur
1978-1983 Kunststudium an der Stroganov MoscowState University of Arts and Industrie bei Professor F. F. Voloschko
1986 Mitglied im renommierten russischen Künstlerverband
1983-1995 Topplatzierungen bei internationalen Designwettbewerben
1996 Neubeginn in Deutschland
Ab 2010 Ausstellungen in Celle, Hannover, Göttingen, Braunschweig, Bad Salzgitter, Northeim, Moskau, Internationale Ausstellung Berliner Liste 2016, Bremen.

Seit 2006 wohne und arbeite ich in Northeim. Ich liebe diese Stadt. Ich habe in der St. Sixti Kirche geheiratet. Hier ist meine neue Heimat.

  • ORT Einbeck
  • ART Malerei