×

Bernd Demandt

Veranstalter

Bernhard Kühne

Intendant

Lore Puntigam

Kuratorin

Marty Hall

Vocals & Giutar: The high art of minimalism
Der Jahrzehnte bestehende unimitierbare Sound des kanadischen Blues Musikers und 90er Jahre ENJA Records Artist Marty Hall wurde in diesen Worten treffend zum Ausdruck gebracht:
„Hall, so scheint es, hat eine ganze Band in seine Gitarre gestopft. Alle Stimmen eines kompletten Arrangements sind da zu hören. Akkorde, Bassläufe, Rhythmus, Backbeats. Dazu gesellen sich verspielte Einwürfe, verzierungsreiche Soli. Dies alles aus einem Instrument hervorzuzaubern, das erfordert nicht nur ein hohes Maß an Spielkultur und instrumentaler Klasse, das erfordert vor allem viel Einfühlungsvermögen und Disziplin, um nicht alles zu Tode zu solieren, sondern den Stimmen gleichermaßen ihren Raum zu lassen. Halls Gesang verschmilzt mit diesem Instrumentalklang. Das ist äußerst puristisch, und doch voll inniger Wärme und Leidenschaft.

Das ist wirklich große Musik.“ (Andreas Pernpeintner, Süddeutsche Zeitung)

  • ORT Hann. Münden / Aegidienkirche
  • EVENT am 02.10.2017
  • ART Musik
  • SponsorV. Langlotz
OBEN