Gertraud Neuhaus

Stoffart
Ich stelle Wandbilder her aus leuchtenden Stoffen (Seide, Leinen, Brokat, Hanf u.a.) Meine Welt ist die der Märchen und Wunder. Die von mir dargestellten Wesen möchten ausschließlich das Gute in unsere schöne Welt transportieren. Zum Beispiel die Blumenfürstin oder Frau Rosenzweig neben vielen anderen. Den Geist der hinter meinen Werken liegt, kann der Betrachter, der mit dem Herzen sieht, erspüren und erahnen. Geheimnisvoll und mit Magie möchte ich die Menschen in ihrem Wesen berühren. Ohne Worte möchte ich Schönes und Wahrheit vermitteln.
Ich fertige alle Werke in Applikationstechnik.

Ich möchte das Anliegen des Festivals unterstützen. Meine Arbeiten passen sehr gut in diesen Rahmen.

An einem Tag möchte ich einen Workshop durchführen. Ich fertige mit den Teilnehmern ein textile Collagearbeit.

geb. am 4. Mai 1953, geb. in 36469 Tiefenort/Thüringen
nach Schulabschluss zunächst kaufm. Ausbildung, dann Heirat mit Hartmut Neuhaus und gemeinsame Tochter und Sohn
seit 1983 selbstständig im textilen Handdruck
1999 Trennung vom Partner
2004 erfolgte die Geschäftsübergabe an die Tochter
seit 2004 Künstlerstatus
2008 Rückkehr ins Elternhaus und Übernahme des Elternhauses
seit 2008 fertige ich Wandbilder und gebe Kurse

  • ORT Einbeck
  • ART Textilkunst
  • Denkmal