String Theory

„Saitenweise“ Kammer-Pop
String Theory sind ein vierköpfiges akustisches Musikprojekt aus Berlin.
String Theory sind Chris Dumhard (Gesang, Gitarre), Ashkan Motahar (Gitarre), Stefan Frischbutter (Geige) und Jörg Rauter (Cello).
In den vergangenen Jahren hat sich String Theory zu einem genreübergreifenden Ensemble entwickelt, in dem verschiedene Gattungen verschmelzen:
Folk, Chanson, Pop und Soul. Die „Strings“ von Gitarren, Violine und Cello verweben sich zu einem Klangteppich von atmosphärischer Dichte.
Das Resultat ihrer Arbeit ist ein popkompatibles, melodisches, aber immer ausdrucksstarkes und facettenreiches musikalisches Ensemble.

  • ORT siehe Veranstaltungen
  • EVENT am siehe Veranstaltungen
  • ART Musik
OBEN